Kniearthroskopie


Durch einen etwa 5 mm langen Hautschnitt unterhalb der Kniescheibe wird das Arthroskop mit der Optik ins Gelenk eingeführt. Für den operativen Eingriff ist ein zweiter Hautschnitt von ebenfalls 5 mm Länge notwendig, durch den die Operationsinstrumente ins Gelenk eingebracht werden. Aufgrund dieser schonenden Operationstechnik und modernster Narkoseverfahren können Sie in der Regel schon zwei Stunden nach der Operation wieder nach Hause in Ihre gewohnte Umgebung. Zu Ihrer Sicherheit bin ich als Ihr Operateur jederzeit für Sie telefonisch erreichbar.